Saubere Autositze mit LimOrange

Anna-mit-LimOrange

Anna mit LimOrange

LimOrange Multifunktions-Reiniger

in eine Pump-Sprühflasche 5 Verschlusskappen LimOrange-Multifunktionsreiniger auf einen 1/2 Liter Wasser geben und die Mischung kurz durchschütteln (es entsteht eine milchig-weiße Flüssigkeit). Flecken auf Autositzen mit dieser LimOrange-Mischung besprühen und anschließend mit einem feuchten LimTex Microfasertuch ausreiben. Zum Schluss die behandelte Stelle mit einem gewöhnlichen Haushaltstuch trockenreiben.

Die Autositze sind fleckenfrei und es riecht angenehm nach Orange.

Kommentare (4)

  1. Albert K. 22. August 2018 am 15:27 Antwort

    Meine Sitze sind wieder fleckenfrei. Auch den unangenehmen Geruch aus meinem Oldtimer habe ich so raus bekommen.

  2. Dieter B. 22. August 2018 am 15:30 Antwort

    Genauso gemacht und sogar die Fußmatten sind wieder sauber. Geht schnell und die Freude hält lange an.

  3. Andrea V. 22. August 2018 am 15:34 Antwort

    Habe von Prowin zu WTI gewechselt, da der Preis umgerechnet einfach besser ist. Auch bei dem Kalklöser. (Und ich muss keinen Vorführabend abhalten. Kann beim Hersteller direkt bestellen.)

  4. Babsi S. 22. August 2018 am 15:38 Antwort

    Ich bin auch begeistert. Habe es wie Andrea V. gemacht. Gewechselt und nie bereut. (Meine Verkaufsdame von damals war sehr aufdringlich.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*