Stallfenster sauber machen

LimOrange Reiniger und LimTex Microfasertuch

Stallfenster

Die Stallfenster sind meist voll mit Fliegendreck, Vogelkot und Kuh- oder Pferdedreck. Um diese hartnäckigen Verschmutzungen mühelos zu entfernen ist LimOrange Multifunktionsreiniger genau das Richtige.

Da LimOrange Multifunktionsreiniger umweltfreundlich und sparsam in der Anwendung ist, ist er bereits jahrelang sehr beliebt bei der Reinigung von Stallfenstern.

Hierzu werden 5 Verschlusskappen LimOrange in einen Eimer mit 5 Liter frischem, warmen Wasser gegeben. Mit einem feuchten LimTex Microfasertuch wischt man die Stallfenster sauber. Bei hartnäckigen Verschmutzungen läßt man die Mischung ein paar Minuten einwirken oder trägt mit dem LimTex Microfasertuch pur LimTech auf die verschmutzten Stellen auf. Mit Hilfe eines Wasserschlauchs können die Fenster abgespritzt und danach mit einem 2. LimTex Microfasertuch trocken gerieben werden.

LimOrange Orangenreiniger kann man auch zur Reinigung der Aufstallung oder von Tierkäfigen verwenden.

LimOrange Orangenreiniger ist ein Konzentrat und sehr ergiebig. Es kann in 0,5 l Flaschen oder in 5-Liter Kanistern bestellt werden.

Eure Anna

Kommentare (3)

  1. Erika M. 28. Juni 2018 am 9:35 Antwort

    Der Tipp ist sehr gut. Die Fenster laufen nicht mehr so schnell an und die Fliegen halten sich länger fern. _Da spare ich mir ein paar Wochen Zeit bis zum nächsten Putzen.

  2. Claudia 29. Juni 2018 am 10:49 Antwort

    Ich bin auch begeistert. Die Fliegen rutschen auf der glatten Oberfläche ab und somit werden die Fenster nicht mehr so schnell schmutzig. Ich bestelle schon jahrelang immer wieder gerne bei Euch.

  3. Birte H. 15. August 2018 am 10:29 Antwort

    Diese Arbeit war mir immer lästig. Mit dem Orangenreiniger klappt das im Nu und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Mittlerweile putze ich gerne Fenster.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*