Rolladen sauber machen

LimOrange Reiniger und LimTex Microfasertuch

RolladenDie Rolladen aus Kunststoff kann man ganz einfach und fast mühelos sauber machen.

Ich nehme hierzu einen kleinen Eimer mit 3 Liter frischem Wasser und gebe 3 Verschlusskappen LimOrange Multifunktionsreiniger dazu. Mit einem feuchten LimTex Microfasertuch wische ich den geschlossenene Rollanden von innen und aussen komplett ab. Auf die hartnäckigen Verschmutzungen, wie z. B. Fliegendreck oder Blütenstaub gebe ich LimOrange Multifunktionsreiniger pur mit Hilfe eines feuchten LimTex Microfasertuch. Ich lasse das LimOrange-Reinigungsmittel kurz einwirken und putze danach den Rolladen. Mit einem 2. LimTex Microfasertuch, dass allerdings trocken bleibt, wische ich nach und reibe den Rolladen mühelos trocken.

Es muss nicht oft sein, aber wenn man den Rolladen ein bis zweimal im Jahr putzt, schauen die jahrelang wie NEU aus.

Eure Anna

Kommentare (6)

  1. Amalia B 5. September 2017 am 9:11 Antwort

    Danke für die Tipps. Wenn man die Rollläden regelmäßig putzt setzt sich der Dreck auch nicht so fest. Da bleiben sie länger schön.

    1. Sonja 5. September 2017 am 9:18 Antwort

      Hallo Amalia, da gebe ich Ihnen Recht. Regelmäßig putzen, dann löst sich der Schmutz auch leichter und man benötigt auch nicht so viel LimOrange. LG Anna

  2. Anton Sauer 19. Juni 2018 am 8:14 Antwort

    …das musste ich das letzte mal machen, da meine Frau verhindert war. Das ging so gut, dass ich LimOrange gleich mal in die Werkstatt entführt habe. Danach war mein Auto dran.

    1. Anna 19. Juni 2018 am 8:25 Antwort

      LimOrange ist ja auch für die Werkstatt sehr gut. Auto, Motorrad, Wohnmobil, Skier usw. Aber auch alte Ölflecken, Farbspritzer, Gummireste am Kotflügel ….. (Unser Wundermittel).

  3. Ferdinand Schneider 26. Oktober 2018 am 10:13 Antwort

    Ich möchte gerne meine Rollläden sauber machen, weil sie ziemlich dreckig sind. Das LimOrange-Reinigungsmittel hört sich gut an. Es freut mich, dass man die Rollläden nicht so oft putzen muss. Danke!

    1. Anna 26. Oktober 2018 am 10:30 Antwort

      Hallo Herr Schneider, das Mittel löst hartnäckige Verschmutzungen und das Ergebnis wird Ihnen Freude bereiten. LG Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*